Willkommen auf der Homepage

des Jagdschutz- und Jägerverein Landau a.d. Isar, einer Kreisgruppe im Bayerischen Jagdverband e.V.

Willkommen auf der Homepage

des Jagdschutz- und Jägerverein Landau a.d. Isar, einer Kreisgruppe im Bayerischen Jagdverband e.V.

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen kurzen Überblick über Aktivitäten in unserer Kreisgruppe und aktuelle Informationen.


Viel Spaß wünscht Vorsitzender Hans Einhellig.

Aktuelles


Brauchbarkeitsprüfung 2020

Am vergangenen Samstag, den 26.09.2020 fand die alljährliche Brauchbarkeitsprüfung des Jagdschutz- und Jägerverein Landau a. d. Isar in den Gräfl. Revieren Arco statt.

Um 8.00h morgens traf man sich im Suchenlokal Apfelbeck in Pitzling. Es waren 7 Hunde gemeldet, die auch alle erschienen sind.Es wurden alle Hunde auf allgemeine Brauchbarkeit für Niederwild und Schalenwildreviere geprüft.  Nach einer kurzen Begrüßung durch  den zweiten Vorsitzenden Herrn Paul Thöne und dem Prüfungsobmann Herrn Jürgen Stoiber, begab man sich relativ zügig bei Dauerregen  ins Revier zur Durchführung der Prüfung.

Die Prüfungskomission setzte sich aus dem Obmann Herrn Jürgen Stoiber und den Mitrichtern Max Weber und Johanna Stoiber zusammen.

Die Hunde wurden in den Fächern vor dem Schuß wie Appell , Verhalten am Stand, Leinenführigkeit geprüft , sowie den Fächern nach dem Schuß wie Schußfestigkeit am Feld und im Wasser, Rotfährte (300m) mit Verhalten am Stück, Verlorenbringen von Hasen oder Wildkaninchen auf der Schleppe (300m), Verlorenbringen von Federwild auf der Schleppe (150m) und der Wasserarbeit geprüft.

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse haben die Hunde die ihnen gestellten Aufgaben alle mit Bravour absolviert und alle bestanden.

Dies waren im Einzelnen: Karl III vom Spanger-Forst - Deutsch Drahthaar- mit Führer Matthias Schott aus Pilsting, Kora III vom Spanger Forst - Deutsch-Drahthaar- mit Führer Norbert Brunner aus Pilsting, Kamilo vom Gäu - Deutsch Drahthaar - mit Führer Hans Unverdorben aus Plattling, Kai vom Gäu - Deutsch Drahthaar - mit Führer Franz Held aus Essenbach, Eddie vom Försterhof - Deutsch Drahthaar - mit Führer Richard Riedl aus Loiching, Franzi vom Jägerweiher - Deutsch Drahthaar - mit Führer Fritz-Armin Worms aus Reisbach und "Leo" Kastor vom Lohgraben - Deutsch Drahthaar - mit Führer Thomas Kutzer aus Loiching.

Gegen 14.30h war man mit der Prüfung fertig und man traf sich wieder im Suchenlokal zur Verleihung der Urkunden durch Johanna Stoiber. Sie bedankte sich noch bei den Hundeführern für ihr Engagement und Durchhaltevermögen, ebenso bedankte sie sich für die Überlassung zur Prüfungsdurchführung. Sie gab den Hundeführern noch an die Hand weiter zu arbeiten und wünschte den ihnen  noch viel Erfolg und Freude mit ihren vierbeinigen Kameraden.

      

Jagdschutz und Jägerverein Landau a.d. Isar
im Landesjagdverband Bayern e.V.

Einhellig Hans · Eichenberg 1 · 94428 Eichendorf
Telefon (09952) 2168 · E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Website www.jagd-landau.de