Brauchbarkeitsprüfung 2019 erfolgreich abgelegt

Am vergangenen Samstag, 28.09.19 fand die alljährliche Brauchbarkeitsprüfung des Jagdschutz- und Jägerverein Landau in den Gräflichen Revieren Adldorf statt.

Es waren 8 Hunde gemeldet, die alle erschienen sind. Um 8.00h traf man im Suchenlokal Gasthaus Apfelbeck in Pitzling ein. Nach ein paar einführenden Worten durch den Hundeobmann und Prüfungsleiter Hern Jürgen Stoiber, sowie eine kurze Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden des Vereins Herrn Paul Thöne jun., erfolgte die Auslosung der Prüfungsreihenfolge.

Es wurden zwei Hunde für die Brauchbarkeit in reinen Schalenwildrevieren und sechs Hunde für die allgemeine Brauchbarkeit geprüft. Die Prüfergruppe setzte sich aus Jürgen Stoiber, Max Weber und Johanna Stoiber zusammen.

Die Hunde mussten folgende Fächer absolvieren: Schussfestigkeit bei der Suche und bei der Wasserarbeit, Verlorenbringen von Haarnutzwild, Verlorenbringen von Federwild, Verlorenbringen einer Einte aus tiefem Gewässer mit Deckung, Apell, Verhalten am Stand, Leinenführigkeit, sowie Schweissarbeit auf Schalenwild mit Anschneideprüfung.

       

Alle angetretenen Gespanne erfüllten die ihnen gestellten Aufgaben, dies waren im Einzelnen:

Felis vom Wiesengrund - Deutsch-Kurzhaar mit Führer Martin Kiermeier aus Loiching,
Biene vom Heuwald Deutsch-Drahthaar mit Führer Heinrich Ertl aus Wallersdorf,
Clara vom Rotterforst Kleiner Münsterländer mit Führer Richard Böhm aus Ettling,
Ina Waaleda - Deutsch-Kurzhaar mit Führer Sebastian Anald aus Haidlfing,
Janka vom Gäu - Deutsch-Drahthaar mit Führer Florian Kramhöller aus Wallersdorf,
Anna von Schaibing - Teckel mit Führer Hans Fink aus Reißing,
Moritz v. Grafenwald - Deutsch-Drahthaar mit Führer Andreas Uretschläger aus Pilsting und
Haakon von Weihersberg - Kleiner Münsterländer mit Führer Christian Elsner aus Landau.

Im Anschluß traf man sich wieder im Suchenlokal Apfelbeck zum gemeinsamen Mittagessen und Überreichung der Prüfungsurkunden. Jürgen Stoiber bedankte sich noch für die Überlassung des Prüfungsreviers und wünschte den Hundeführern alles Gute mit ihren vierbeinigen Gefährten.

 

Weitere Impressionen vom Prüfungstag

 

 

 

 

 

Jagdschutz und Jägerverein Landau a.d. Isar
im Landesjagdverband Bayern e.V.

Einhellig Hans · Eichenberg 1 · 94428 Eichendorf
Telefon (09952) 2168 · E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Website www.jagd-landau.de